Wahre Geschichte: Damals im Kindergarten habe ich mir gerne aus Papier dreidimensionale Kameras und Ferngläser gebastelt. Ein paar Jahre ...

Foto-Täschchen


Wahre Geschichte: Damals im Kindergarten habe ich mir gerne aus Papier dreidimensionale Kameras und Ferngläser gebastelt. Ein paar Jahre liegt das nun bereits zurück, aber ich erwarb kürzlich eine neue Kamera und benötigte dazu eine passende Tasche. Die regulären Modelle sagten mir nicht zu, und überhaupt habe ich die Erfahrung gemacht, dass im Taschen- und Täschchenbereich die Onlineplattformen Dawanda und Etsy viel Interessantes zu bieten haben.


Tatsächlich stolperte ich dann bei Dawanda über dieses Objekt, das mich doch sehr an die Bastelaktionen meiner Kindheit erinnerte. Länger Rede, kurzer Sinn: Ab sofort wohnt meine neue Kamera in diesem leicht kindlichen Filztäschchen, das für mich statt orange in etwas erwachsenerem Braun gestaltet wurde.

Ach ja, die neue Kamera ist übrigens von Canon, selbst keine Schönheit, macht aber sehr gute Bilder. Man muss ja auch nicht immer oberflächlich sein ...

0 Kommentare: