Sendeschluss: Blur - Lonesome Street

U.


Zwei Anmerkungen:

Erstens: Nie hätte ich erwartet, dass von den Bands und Musikern, die es heute gibt, so unheimlich viele seit meiner Jugend aktiv sind. Für den Sendeschluss sah ich soeben Videos von Smashing Pumpkins und Martin Gore, letzte Woche war ich bei Morrissey und vorher bei Noel Gallagher, im Sommer sehe ich Ride ... die Liste geht immer weiter. Und enthält nun eben auch Blur.

Zweitens: Bin nur ich das oder wird es zunehmend schwieriger, Musikvideos zu finden, die auch tatsächlich problemlos laufen? Von den üblichen Youtube-Ländereinschränkungen abgesehen scheinen mir mittlerweile auch Videos auf Muzu und Vevo des öfteren einfach nicht zu funktionieren.

Kommen wir auch kurz zum Video. Blur hatten offenbar weder Zeit noch Lust, darin zu erscheinen, stattdessen sehen wir einen (japanischen?) Mann erst allein und dann mit weiblicher Unterstützung zum neuen Lied tanzen. Das neue Album "The Magic Whip" erscheint am 24. April.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib