Mittlerweile habe ich mein neues Spielzeug schon seit mehreren Wochen und bin längst daran gewöhnt, immer und überall auf meine E-Mails zuzu...

Was das iPhone noch alles können müsste

Mittlerweile habe ich mein neues Spielzeug schon seit mehreren Wochen und bin längst daran gewöhnt, immer und überall auf meine E-Mails zuzugreifen, Dinge bei Google nachzusehen, Wegbeschreibungen aufzurufen oder Facebook-Statusupdates zu lesen. Ich kann auch vor Ort im Geschäft Preise mit denen im Netz vergleichen,  jede Menge internationale Radiosender hören oder mit meinem Mini-Laserschwert Konflikte lösen. Alles so weit prima.

Allerdings  hat sich doch gezeigt, dass es, man glaubt es kaum, einige Apps noch nicht gibt. Meinem Mittester und mir fielen ein:
  • Eine App, die aus dem Display ein Mini-Ceranfeld macht, auf dem man seinen Tee aufwärmen kann.
  • Eine Personenwaage (möglicherweise nur für Hamster)
  • Eine Schweizer-Taschenmesser-App (müsste wohl auch ein Laserschwert sein)
  • Ein Elektroschocker zur Selbstverteidigung
  • Ein Schminkspiegel
  • Ein Universalschlüssel fürs Auto
(Den Punkt "Fernbedienung" musste ich aus dieser Liste übrigens streichen, weil das wohl wirklich funktioniert.)

Ach ja, und was auch ganz toll wäre:
  • Besseres Wetter anzeigen.

0 Kommentare: