Cloudy with a Chance of Meatballs

U.
Als Kind hatte ich ein Bilderbuch über das Schlaraffenland. Viel weiß ich nicht mehr darüber, erinnere mich aber an ein Bild, auf dem Menschen rund um einen Brunnen lagen, der einem, wenn man sich unter einen seiner Wasserhähne legte, das Wunschgetränk direkt in den Mund goss. Aus heutiger Sicht bekomme ich bei dem Gedanken eher Erstickungsängste, als Kind fand ich das, wie auch das ganze Buch, toll.

Die Macher des neuen Animationsfilms Cloudy with a Chance of Meatballs müssen in ihrer Kindheit wohl ähnliche Bücher gehabt haben: In dem Film schafft es ein ungeschickter Erfinder, die Hungerprobleme der Welt ein für alle Mal zu lösen, aber wenn man sich den Trailer so ansieht, führt die Ausführung zu ähnlichen Problemen wie die Brunnensache: Eigentlich möchte man eben doch nur ganz selten, dass es z.B. Spaghetti regnet ...

Bei uns wird der Film, dessen Handlung übrigens auf einem in den USA recht bekannten Kinderbuch von 1978 beruht, Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen heißen und kommt erst im Januar 2010 in die Kinos.

Ich erwarte von den hier bereits behandelten 9 und Coraline niveau-technisch um einiges mehr, aber auch bei den Fleischbällchen gefallen mir Titel und Idee immerhin so gut, dass ich sie mir sicherlich zumindest auf DVD ansehen werde. Die Kindheit prägt einen eben ...


2 Kommentare:

  1. Ab dem 28.01.10 endlich in deutschen Kinos.

    AntwortenLöschen
  2. Leider nicht so der Hit als Film. Hab ihn im Flugzeug hierher gesehen, war ganz unterhaltsam aber teils auch etwas lahm und einfallslos.

    AntwortenLöschen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib