Momentan interessiere ich mich im hohen Alter von 37 Jahren erstmalig für Nagellack. Gut, im Sommer an den Füßen habe ich schon ein paar Ja...

Ein Nagellack-Insiderwitz

Momentan interessiere ich mich im hohen Alter von 37 Jahren erstmalig für Nagellack. Gut, im Sommer an den Füßen habe ich schon ein paar Jahre welchen, aber an den Fingern? Erst seit allerneuestem, und das kann man an der "Kunstfertigkeit" meiner Bemalungen auch gut erkennen. Aber Übung macht ja - hoffentlich - auch hier den Meister.

Als ich also neulich mal wieder in einem Drogeriemarkt das Nagellack-Sortiment durchstöberte, musste ich angesichts eines Farbnamens ziemlich lachen. Es gibt nämlich auch im Nagellackbereich Mythen, und einer davon ist die Farbe 407 von Chanel: Letztes Jahr schickte Karl Lagerfeld für die Präsentation seiner Herbst-Winter-Kollektion Models mit eben diesem Nagellack, einem Jadegrün, auf den Laufsteg. Und plötzlich wollten alle Modeinteressierten vor allem diesen Lack haben.

Chanel brachte ihn dann auch für kurze Zeit auf den Markt, allerdings war er in Europa in ganzen zwei Geschäften erhältlich und dort auch beinahe sofort ausverkauft. Man konnte sich nur über Ebay ein Fläschchen für mehr als 100 US Dollar kaufen oder auf ein Imitat ausweichen.

Zurück zum Drogeriemarkt: Dort sah ich einen jadegrünen Nagellack der Billigmarke Catrice. Und wie hieß der? Seht selbst ...

Kommentare:

  1. Haha, sehr cool :) Ich hätte diesen Insider natürlich nie erkannt, da ich von dieser "Nagel-Lage" (muahaha) keine Ahnung hatte und b) keinen jadefarbenen Nagellack trage (bei mir beschränkt sich das Sortiment auf rote Töne und Neutrales). Wer hätte gedacht, dass die Hersteller von Catrice-Produkten launige Produktnamen auf Lager haben!

    AntwortenLöschen
  2. Naja, ob ich den Lack TRAGEN werde, ist auch noch nicht final entschieden. :-)

    AntwortenLöschen