Sendeschluss: Goldfrapp - Drew

U.

Es ist immer blöd, wenn man eine Band richtig toll findet und diese dann ihren Stil in eine Richtung ändert, in die man ihr nicht mehr folgen kann (ja, Editors, ich sehe euch an!). So geschah das auch bei Goldfrapp: Nach vier durchaus unterschiedlichen, aber stets guten Albenveröffentlichungen entschied man sich 2009 mit "Head First" plötzlich und unerwartet für das Genre Italo Pop / gemischte Scheußlichkeiten aus den 80ern. Für Fans von Van Halen eine gute Sache, für den Rest von uns eher weniger.

Am 9. September erscheint aber nun der Nachfolger "Tales Of Us", und der Vorab-Single "Drew" nach bewegen sich Goldfrapp nun wieder auf ruhigeren und stilvolleren Pfaden. Hurra!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib