Gruff Rhys, bekannt als Sänger der Super Furry Animals, brachte diese Woche sein neues Album "American Interior" heraus. Nachde...

Sendeschluss: Gruff Rhys - American Interior


Gruff Rhys, bekannt als Sänger der Super Furry Animals, brachte diese Woche sein neues Album "American Interior" heraus. Nachdem Rhys mit seiner anderen Band bereits Konzeptalben über einen Verleger und den Erfinder des DeLorean-Autos machte, hat er sich nun für ein weiteres, nicht gerade nahe liegendes Thema entschieden: Er hat eine Platte (und zusätzlich auch ein Buch und einen Film) über John Evans gemacht, einen Landarbeiter des 18. Jahrhunderts, der von Wales in die USA auswanderte.

Im Video zur gleichnamigen Debütsingle reist Rhys, begleitet von einer Puppenversion von John Evans, durch die USA - gleichzeitig auf Musiktournee und auf den Spuren des echten Evans.

0 Kommentare: