Mein fertig gelesenes Buch des Monats März war Magisterium # 2 - Der kupferne Handschuh von Holly Black und Cassandra Clare. Im Dezember...

Gelesen: März 2016


Mein fertig gelesenes Buch des Monats März war Magisterium # 2 - Der kupferne Handschuh von Holly Black und Cassandra Clare. Im Dezember hatte ich bereits über den ersten Band der Reihe geschrieben, und im Grunde kann man über die Fortsetzung annähernd dasselbe sagen: Wiederum lässt es sich beim Lesen nicht vermeiden, dass einem immer wieder Harry Potter einfällt, allerdings ist die Handlung dann doch so eigenständig, dass sich das Buch dennoch spannend liest.

Kurz zum Inhalt: Callum Hunt, der "Harry" dieser Reihe, ist mittlerweile ein glücklicher und überzeugter Schüler des Magisteriums, während sein Vater, zu dem er in den Schulferien zurückkehrt, nach wie vor darauf drängt, dass er der Magie entsagt und die Schule verlässt - was letztlich zu einem eskalierenden Streit führt.

Nach Callums Rückkehr an die Schule wird er weiterhin von einer Enthüllung aus seinem ersten Schuljahr verfolgt und bricht schließlich trotz Streit und gegen die Schulregeln auf, um seinen Vater zu retten.

Vielmehr habe ich zu dem Buch nicht zu sagen, und es ist zweifellos ein Jugendroman - dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass ich die weiteren Teile (wie viele mögen wohl noch kommen?) ebenfalls lese.

0 Kommentare: