Im Rahmen meiner Erfolgsserie " Quatsch mit Plattencovern ", ist heute Star Wars an der Reihe. Das Instagram-Account " whyth...

Plattencover vs. Star Wars

Im Rahmen meiner Erfolgsserie "Quatsch mit Plattencovern", ist heute Star Wars an der Reihe. Das Instagram-Account "whythelongplayface" hat es sich zur Aufgabe gemacht, verfremdete Plattencover zu posten, und viele davon beziehen Figuren aus einer weit, weit entfernten Galaxie ein.

Ein Cover von Massive Attack sieht dann schon einmal so aus:



Dann hätten wir beispielsweise auch (Lana del) Rey:


Besonders beliebt scheint in diesem Kontext Björk zu sein:



Besonders schön auch die Filmhelden als Blur:


Und bei diesem Nirvana-Cover sieht es aus, als hätte gegenüber dem Original gar nicht viel verändert werden müssen:

Ein von WhyTheLongPlayFace (@whythelongplayface) gepostetes Foto am

Natürlich ist keine Plattencover-Quatschorgie komplett, ohne dass sich jemand dieses Covers der Strokes vornimmt:

Ein von WhyTheLongPlayFace (@whythelongplayface) gepostetes Foto am

0 Kommentare: