Dies ist eine der vielen Rubriken, in denen ich im Interesse der Wahl eines interessanten Buches ein wenig schummeln musste. Die allerdünns...

Bücherfragebogen (23): Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat


Dies ist eine der vielen Rubriken, in denen ich im Interesse der Wahl eines interessanten Buches ein wenig schummeln musste. Die allerdünnsten "Bücher" in meinem Besitz sind nämlich heftchenartige Schullektüren, die sicherlich keinen Menschen interessieren.

Das hier vorgestellte, immerhin wirklich sehr dünne Buch, heißt I talk to Cats. Annie Lawson hat, wenn meine Google-Recherchen stimmen, nie eine große Autorinnenkarriere gemacht, aber mir gefallen ihre strichmännchenartigen Cartoons, von denen man einige hier sehen kann, sehr gut.

Der Themenbereich Frauen und Katzen tut sein übriges dazu, dass ich das kleine Buch zwar nicht mehr gerade oft zur Hand nehme, es aber auch niemals weggeben würde. Und bei allen Katzensitting-Situationen an die Katze (aus dem Buch) denken muss, die wochenlang durch den Briefschlitz mit Futter versorgt wurde, weil der Sitter den Schlüssel verloren hatte, und die anschließend das Loch in der Eingangstür für das Tor zum Himmel hielt.

0 Kommentare: