Fleischeslust: Vegafit Steaks und Frikadellen

U.

Erstaunlich, dass man im Bereich der Fleischersatzprodukte auch nach Jahren noch nicht alles kennt. Letzte Woche habe ich eine für mich neue Marke ausprobiert, Vegafit. Laut ihrer Website hat die Firma ein riesiges Sortiment von Fleisch- und sogar Fischersatzprodukten, dennoch hatte ich noch nie eines davon im Supermarkt gesehen - aber ich komme auch so gut wie nie zu Globus, dort gab es die Sachen nämlich.


Mein Freund brachte uns zum Probieren Frikadellen und Steaks mit. Beide Produkte zeichneten sich durch ein attraktives Siebziger Jahre-Design aus und enthielten keinerlei tierische Bestandteile, sind also vegan. Die Produkte kosten jeweils 2,29 Euro (für 200g).

Beim Anbraten in der Pfanne war bereits zu erkennen, dass sich Steak und Frikadelle enorm ähnlich sahen. Auf dem Teller und im Mund zeigte sich dann auch, dass beide Produkte annähernd identisch waren, es fiel lediglich auf, dass die Frikadelle lockerer war als das extrem kompakte Steak.


Richtig super war leider keines von beiden, eher Ersatzprodukt-Durchschnittsware, aber die Frikadelle würde ich zumindest in einer "Ersatzprodukt-Notsituation" noch einmal kaufen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib