Fleischeslust: Der Kampf der Snack-Frikadellen

U.

Vegetarische Frikadellen wurden in diesem Blog bereits (hier) getestet. Seither sind viele weitere Produkte auf den Markt gekommen, denn bekanntlich machen auch immer mehr konventionelle Fleischproduzenten im Wachstumsmarkt "Fleisch ohne Fleisch" mit.

Ohne, dass sie hier je vorgestellt wurden, haben sich hierbei die Frikadellen von Rügenwalder Mühle als feste Größe in meinem Haushalt etabliert. Die Plastikbecher mit den vegetarischen Minibuletten sind fast überall erhältlich, und die Frikadellen werten jeden Abendbrottisch auf - sei es pur oder auf Brot. Dass kein Fleisch enthalten ist, schmeckt man kaum.


Dafür weisen die Frikadellen den Nachteil vieler vegetarischer Produkte von Großkonzernen auf: Eine Hauptzutat ist Ei, und selbst, wenn Rügenwalder angibt, Eier aus Freilandhaltung zu verwenden, kann man sich dennoch streiten, ob es hinsichtlich des verursachten Tierleids (man denke allein schon an die geschredderten männlichen Küken, die als "Nebenprodukt" der Legehennenhaltung entstehen) einen großen Unterschied macht, ob man nun die vegetarischen Minifrikadellen kauft oder gleich die aus Fleisch.


Folglich wäre ein Alternativprodukt durchaus willkommen, und bei Edeka entdeckte mein Freund kürzlich ebenfalls recht klein geratene Frikadellen der Firma Veggie Friends. Diese Frikadellen befanden sich ein einer Vakuumtüte, und obwohl man sie angeblich kalt essen konnte, wirkten sie so weich und "roh", dass wir beschlossen, sie kurz anzubraten.


Für den nun folgenden Geschmacksvergleich brachte das Anbraten aber leider keine Vorteile: Die veganen Frikadellen, deren Hauptzutat Tofu ist, hatten in Konsistenz und Geschmack so gar nichts mit klassischen Frikadellen gemeinsam. Man könnte genauso Tofu zu Kugeln formen und zur Frikadelle erklären. Das Positivste, das ich zu dem Produkt sagen kann, ist, dass es nicht schlecht schmeckt.Es ist eben weitgehend geschmacksneutral. Die Suche nach einer tierfreundlicheren Alternative zu den vegetarischen Mühlen Frikadellen geht also weiter.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib