My Year In Lists (1)

Dirk

Konzerte

Erst einmal ein gutes neues Jahr allerseits!

Wie letztes Jahr starten meine hochinteressanten Jahrescharts am 1. Januar, so dass das komplette Jahr 2015 darin adäquat Berücksichtigung finden kann. Und ebenfalls wie letztes Jahr beginne ich mit den Konzerten. Wieder einmal war ich an einigen neuen Auftrittsorten, unter anderem etwa Mailand, Göteborg und, äh, die Lüneburger Heide. Für meine Verhältnisse besuchte ich unglaublich viele Festivals, nämlich drei (Maifeld Derby, A Summer's Tale und Best Kept Secret). Und Wohnzimmerkonzerte gab es auch wieder bei mir Zuhause, allerdings nur zwei.

Hier nun die Auftritte, die mich 2015 - bei sehr starker Konkurrenz - am meisten begeistern konnten. Die jeweiligen Berichte sind verlinkt.

5. Hello Saferide, 27. Februar 2015, Göteborg (Schweden)



4. Death Cab for Cutie, 20. Juni 2015, Beekse Bergen (Niederlande)



3. Tori Amos, 7. August 2015, Luhmühlen



2. Jonah Matranga, 8. Oktober 2015, Montabaur (Wohnzimmerkonzert)



1. Damien Rice, 6. August 2015, Luhmühlen


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib