Gekauft: August 2017


Momentan krankt diese Kategorie am Mangel interessanter Neuanschaffungen. Ich habe wohl einfach schon alles... Vor dem Aufbruch zu meiner Wanderreise nach Cornwall dachte ich eigentlich, dass ich sicherlich noch Outdoor-Kleidung benötige, weil ich von der letzten Reise vor zwei Jahren in Erinnerung hatte, dass in meiner Ausrüstung manches fehlte. Aber als ich meine Hosen, Oberteile und so weiter sichtete, schien ich eher zu viel als zu wenig Kleidung zu besitzen.


Und so besorgte ich letztlich nur eine Sache neu: Vorletztes Jahr hatte ich mir nämlich beim Wandern etliche Blasen gelaufen, und Mitreisende hatten mir erklärt, dass ich mir "richtige" Wandersocken besorgen solle, die von mir bis dahin eingesetzten Sportsocken (eigentlich fürs Joggen gekauft) seien da nicht das Richtige. Und so kaufte ich mir im Outlet gleich vier Paar Wandersocken, die, da aus dem Outlet, zumindest nicht horrend teuer waren, sondern bloß teuer...


Braucht man nun zum Wandern Wandersocken? Das weiß ich immer noch nicht genau. Fest steht, dass die neuen Socken tatsächlich wesentlich dicker sind als die, die ich vorher trug. Außerdem lief ich mir dieses Mal zwar wieder Blasen, aber nur zwei, und auch nicht gleich bei der ersten Wanderung. Entweder, ich muss jetzt doch einmal über neue Wanderschuhe nachdenken, oder aber, meine Füße sind einfach zu zart...


Keine Kommentare:

Powered by Blogger.