Neulich im Kaffeehaus (3): Café Prückel

U.
Auch für Freunde des 50er-Jahre-Stils hat Wien ein Kaffeehaus zu bieten: Gegenüber vom Museum für Angewandte Kunst kann man sich entspannt und in Ruhe durch die riesigen Zeitungsstapel arbeiten und auf dem Weg zur Toilette auch das Innere der Küche erforschen.


In Wien gibt es erst seit kurzem Gesetze zum Nichtraucherschutz, wie sie in Deutschland nun schon seit mehreren Jahren üblich sind. Im Prückel sieht die gegenwärtige Umsetzung so aus, dass der (in meinen Augen noch schönere) Hauptteil des Cafés der Raucherbereich ist und ein nicht weiter abgetrenntes Nebenzimmer im Jugendstil den Nichtrauchern zur Verfügung steht.





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Templates Designed By Templateism | Templatelib